Slide background

PRO OX®-100 Kit

PROGRAMMIERBARES DIGITALES
RESTSAUERSTOFFMESSGERÄT

Patente in den USA und anderen Ländern angemeldet

NEUSTER STAND
DER TECHNIK
FÜR PRÄZISE
RESTSAUERSTOFFMESSUNG

HERGESTELLT IN DEN USA



icon_0000_Layer-40icon_0001_Oxidation-copy



Das tragbare, programmierbare digitale Restsauerstoffmessgerät von Aquasol wurde entwickelt, um Anwendern Messwerte der Sauerstoffkonzentration mit höchster Genauigkeit zur Verfügung zu stellen.

Bei diesem Gerät, das auch international aufgrund seiner ausgereiften Funktionen und Kosteneffizienz Beachtung fand, handelt es sich um ein Messgerät für die Sauerstoffkonzentration beim Schweißen mit Kalibrierautomatik und integrierter Pumpe. Mit einer Messauflösung von 0,01% (100 ppm) eignet es sich ideal zum Spülen mit Schutzgas und für andere Schweißanwendungen.

Mit Stolz verweisen wir darauf, dass der CE-zugelassene Pro OX-100 am ISO-zertifizierten Produktionsstandort von Aquasol in den USA hergestellt wird.

Das Pro OX-100 bietet viele durchdachte Funktionen wie z. B. die Datenaufzeichnung, die es Schweißern ermöglicht, Echtzeitdaten kontinuierlich (in Intervallen von 15 Sekunden) aufzuzeichnen und bis zu 50 Datenpunkte nach Microsoft® Excel  und ins Textformat zu exportieren.

Das Pro OX-100 verfügt darüber hinaus über ein integrierte, programmierbare Sprachauswahlfunktion mit Bildschirmanweisungen in Englisch, Spanisch, Deutsch und Portugiesisch. Da das Gerät darüber hinaus auch für verschiedene Spannungsversorgungen ausgelegt und mit verschiedenen Spannungs- und Frequenzspezifikationen kompatibel ist, gilt das Pro OX-100 als das vielseitigste Restsauerstoffmessgerät für Schweißanwendungen auf dem Weltmarkt.

Merkmale und Vorzüge

 icon_0011_Layer-65




 icon_0014_Chart-1icon_0015_Chart-2


icon_0017_Layer-59icon_0013_Layer-60icon_0016_Layer-62 icon_0010_Layer-66icon_0018_German





Datenaufzeichnungsfunktionen

Download data logging software by filling this form.

Datenaufzeichnung mit softwarebasierten Berichten

  • Kontinuierliche Aufzeichnung der Sauerstoffkonzentration als Echtzeitdaten  (in Intervallen von 15 Sekunden für kontinuierliche Messung oder wie gewünscht für Punktmessungen) für kritische Schweißvorgänge

Bedienerfreundliche Konvertierungssoftware

  • Mit wenigen Klicks Auswahl und Export von 50 Datenpunkten nach Microsoft®  Excel und ins Textformat

Bequeme und schnelle Datenübertragung

  • Die Datenübertragung vom PRO OX-100 auf einen PC erfolgt bequem über eine USB-Schnittstelle mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit, ohne Abstriche an der Datenintegrität

Zwei Erfassungsmodi

PUNKTMESSUNG:

  • Verwenden Sie diese Betriebsart, wenn der Spülvorgang länger als 20 Minuten dauert. Dies schont den Akku und spart Zeit.
  • Verwenden Sie diese Betriebsart auch für gleichzeitig ablaufende Schweißvorgänge.

KONTINUIERLICHE MESSUNG:

  • Verwenden Sie diese Betriebsart, wenn eine kontinuierliche Datenerfassung (in Verbindung mit einer Datenaufzeichnung) erforderlich ist.
  • Verwenden Sie diese Betriebsart außerdem, wenn die Sauerstoffkonzentration den vorgeschriebenen Wert fast erreicht hat.

Zertifiziertes Gerät mit Autokalibrierfunktion

  • Kalibrierung mit Umgebungsluft. Kein Spezialgas für die Kalibrierung erforderlich.
  • Das Restsauerstoffmessgerät PRO OX-100 ist werkseitig kalibriert und zertifiziert und wird mit einem mit Datum versehenen Echtheitszertifikat ausgeliefert
  • Er erfüllt die Anforderungen des National Institute of Standards and Technology

Audiovisueller Alarm

  • Raten und Schätzen gehören der Vergangenheit an: Sie können für die gewünschte Sauerstoffkonzentration einen audiovisuellen Alarm einstellen
  • Ist dieser Wert erreicht, gibt das Gerät einen Intervallton aus, gleichzeitig blinkt eine grüne Anzeigelampe
  • Damit wird der Anwender informiert, kann mit dem Entfernen des Sauerstoffs fortfahren, den Alarm zurücksetzen oder mit dem Schweißen beginnen



Aufladbarer 9V Akku und Ladegerät für verschiedene Spannungen

  • Kompatibel mit den Spannungs- und Frequenzspezifikationen verschiedenster Netzbetreiber weltweit
  • Betriebsbereit mit 100VAC/60Hz, 120VAC/60Hz and 220VAC/50Hz
  • Aufladbarer Akku als umweltfreundliche Lösung
  • Kann beliebig oft wiederverwendet werden, keine Zukäufe erforderlich
  • Lässt sich mit jeder beliebigen nicht wiederaufladbaren  9V-Batterie betreiben
  • Ladegerät kann auch als eigenständiges Netzteil verwendet werden, wenn der Arbeitsvorgang länger als eine Stunde dauert






CE-Kennzeichnung

  • Das PRO OX-100 erfüllt die Anforderungen der EG-Richtlinien

Sprachen

Programmierbar in vier Sprachen für internationale Kunden

  • Englisch
  • Deutsch
  • Portugiesisch
  • Spanisch








icon_0006_Layer-44











icon_0003_View-Log



icon_0005_Erase-Log


icon_0004_Callibration-Done



icon_0002_Layer-64












Funktionsweise des PRO OX-100

Neopren-Verlängerungsschlauch Anschließen:

  1. Den Neopren-Verlängerungsschlauch mit dem Innengewindeanschluss an die Schnellschlusskupplung mit Außengewinde oben rechts am Gerät anschließen
  2. Vorsichtig am Anschluss ziehen, um ihn auf festen Sitz zu prüfen
  3. Die Edelstahlsonde ohne Anschlussstück in das Ende des Neoprenschlauchs einführen
  4. Vor Beginn der Sauerstoffmessungen nochmals prüfen, ob beide Anschlüsse fest sitzen

Sprache Einstellen:

  1. Taste „MENU“ betätigen und gedrückt halten
  2. Pfeiltaste „RECHTS“ drücken, bis „SETUP LANGUAGE“ angezeigt wird
  3. Taste „ENTER“ drücken, um die Spracheinstellungsfunktion auszuwählen
  4. Gewünschte Sprache wählen (Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Englisch)
  5. Taste „ENTER“ drücken, um die Einstellung zu übernehmen und die Funktion zu verlassen
  6. Taste „MENU“ drücken, um zum Hauptbildschirm zurückzukehren

Datum und Uhrzeit Einstellen:

  1. Taste „MENU“ betätigen, um das Menü „SETUP“ aufzurufen
  2. Durch Drücken von „ENTER“ die Option „SET DT/TM“ auswählen
  3. Zum Verändern der Werte von “HOUR”, “MINUTE”, SECOND”, “MONTH”, und “YEAR” die Pfeiltasten „RECHTS“ à und „LINKS“ ß verwenden, dann die Einstellungen mit „ENTER“ speichern

Alarm EIN/AUS:

  1. Taste „MENU“ betätigen und die Pfeiltaste „RECHTS“ à drücken, bis im Display „SETUP: SET ALARM“ angezeigt wird
  2. Taste „ENTER“ drücken, um „ALARM SETUP“ auszuwählen
  3. Den Einstellwert für „ALARM“ mit den Pfeiltasten „RECHTS“ à  und „LINKS“ ß auf den gewünschten Wert einstellen
  4. Bei deaktivierter Alarmfunktion (Werkseinstellung) mit den Pfeiltasten „RECHTS“ und „LINKS“ ß den PPM-Wert anzeigen lassen
  5. Um die Alarmfunktion zu deaktivieren, den Einstellwert auf unter 100 PPM einstellen und die Pfeiltaste „LINKS“ drücken
  6. Zum Speichern der Einstellungen und zum Verlassen des Menüs „ENTER“ drücken

Datenaufzeichnung Aufrufen:

  1. Taste „Menu“ betätigen und die Pfeiltaste „RECHTS“ à drücken, bis im Display „SETUP: VIEW LOG“ angezeigt wird
  2. Taste „ENTER“ drücken, um die „LOG“-Ansicht auszuwählen
  3. Mit den Pfeiltasten „RECHTS“ à und „LINKS“ ß durch die Datenaufzeichnung navigieren. Auf dem Display werden insgesamt bis zu 50 Datenpunkte angezeigt
  4. Zum Speichern der Einstellungen und zum Verlassen des Menüs „ENTER“ drücken

Datenaufzeichnung löschen:

  1. Taste „MENU“ betätigen und die Pfeiltaste „RECHTS“ à drücken, bis im Display „SETUP: ERASE LOG“ angezeigt wird
  2. Taste „ENTER“ drücken, um mit dem Löschen aller aufgezeichneten Datenpunkte zu beginnen
  3. Sobald auf dem Display die Meldung „DONE“ erscheint, sind alle Datenpunkte gelöscht
  4. Zum Speichern der Einstellungen und zum Verlassen des Menüs „ENTER“ drücken

PRO OX-100 Kalibrieren:

  1. Wenn auf dem PRO OX-100 der Hauptbildschirm angezeigt wird, kann der Anwender durch Drücken der Taste „AUTO CAL“ einen Kalibriervorgang starten
  2. Das Gerät beginnt automatisch mit der Probeentnahme aus der Umgebungsluft und startet die Kalibrierung
  3. Nach Abschluss des Kalibriervorgangs zeigt das Gerät die Meldung „CALIBRATION DONE“ an, um danach umgehend zum Hauptbildschirm zurückzukehren
  4. Das Gerät ist nun einsatzbereit

Punktmessung:

  1. Wenn auf dem PRO OX-100 der Hauptbildschirm angezeigt wird, die Taste „SPOT“ drücken. Das Gerät beginnt daraufhin mit der Messung
  2. Nach Abschluss der Messung zeigt das PRO OX-100 die Sauerstoffkonzentration in Prozent an
  3. Um zum Hauptbildschirm zurückzukehren die Pfeiltaste „LINKS“ ß drücken

Kontinuierliche Messung:

  1. Wenn auf dem PRO OX-100 der Hauptbildschirm angezeigt wird, die Taste „CONT“ drücken
  2. Im Messbetrieb aktualisiert das Gerät ständig die Sauerstoffmesswerte
  3. Um die Betriebsart für kontinuierliche Messung zu verlassen, die Taste „CONT“ drücken, wenn auf dem Bildschirm ein Messwert angezeigt wird

HINWEIS: Der Audiovisuelle Alarm ist Werkseitig Deaktiviert („Alarm Disabled“)


PRO OX-100 Kit – Programmierbares Digitales Restsauerstoffmessgerät

ART.-NR. BEZEICHNUNG ABMESSUNGEN GEWICHT
ENGLISCH (Zoll) METRISCH (mm) ENGLISCH METRISCH
P-OX KIT PRO OX-100 Restsauerstoffmessgerät & Zubehör 11 x 9 x 4 279 x 227 x 102 4.00 lb 182 g
P-OX KIT Euro PRO OX-100 Restsauerstoffmessgerät & Zubehör mit europäischem Ladegerät 11 x 9 x 4 279 x 227 x 102 4.00 lb 182 g
P-OX Sensor PRO OX-100 Sauerstoffsensor 1 x 1 21 x 20 0.03 lb 16 g
P-OX Batt PRO OX-100 9V NiMH Akku 2 x 1 x 1 48 x 26 x 17 0.12 lb 54 g
P-OX Charger/US PRO OX-100 12V NiMH Ladegerät mit US-Stecker 3 x 2 x 1 8 x 60 x 25 0.10 lb 59 g
P-OX Charger/EU PRO OX-100 12V NiMH Ladegerät mit Europa-Stecker 3 x 2 x 1 8 x 60 x 25 0.10 lb 59 g
P-OX USB PRO OX-100 USB-Kabel (72" oder 1.8 m) 4 x 4 x 1 102 x 102 x 25 0.11 lb 50 g





icon_0007_Layer-41 icon_0008_Layer-42 icon_0009_Layer-43






Data Logging Capabilities

The PRO OX-100 logs data that can be transferred to a computer via USB cable. Conversion software enables easy capture and export of 50 data points to Microsoft® Excel and Plain text format. Data is recorded in 15 second intervals in CONTINUOUS mode or as needed in SPOT mode.

Data Logging Software

In order to obtain the data logging software required for the Pro OX®-100, go to aquasolwelding.com, click on the products drop down menu and select PRO OX-100”. Then click on the provided link, Download „Software and Driver“ zip file, complete the form including unit serial number and other required information. Within 24 hours you will receive an email with software attachments for 32 and 64 bit machines.

Calibration and Maintenance Intervals

Calibration can be performed on a weekly basis. There are no other specific recommendations regarding maintenance besides general care of the unit such as cleaning, proper storage, etc.

Periodic Calibration Interval

If a unit is used very frequently (daily) it should be calibrated once a week. If it is not used frequently, it should be calibrated once every three weeks.

Calibration Certificate Included

Every oxygen monitor is shipped with a Calibration Certificate, Certification of Conformance, and a Test Certificate. The PRO OX-100 does not require a new certificate for every calibration. With the Auto Calibration feature on these units, calibration can be done by the user. There is no need for any unit to be calibrated by Aquasol or a third party.

Power Supply/Charger

The Pro OX-100 is battery operated, but can also be operated through a standalone power supply. For specifications on use, refer to section 2.1.1 of the manual. With a full-charge, the battery can supply continuous power for up to two (2) hours.

Operating Oxygen Monitor Less Than 2 Hours

When using The Pro OX-100 Oxygen Monitor for LESS than two (2) continuous hours, ensure a fully charged battery is installed into the battery housing. Then turn the power switch to the ON position.  Continue to use the monitor until operation is complete or the battery indicator displays the „low battery indicator”.

Operating Oxygen Monitor More Than 2 Hours

When using the The Pro OX®-100 Oxygen Monitor for MORE than two (2) continuous hours be sure to turn the power switch to the OFF position. If battery is installed, remove from the housing. Then connect the standalone power supply/charger cable to the port. After this step, connect the power supply/charger plug into the nearest working outlet (110V for US type/220V for EU type). Then simply turn the power switch to the ON position. The Pro OX-100 is capable of operating indefinitely with a standalone power supply.

CAUTION: ALWAYS REMOVE THE BATTERY IF USING THE MONITOR FOR MORE THAN 2 CONTINOUS HOURS. FAILURE TO DO SO CAN OVERHEAT THE BATTERY AND SERIOUSLY DAMAGE THE PRODUCT AS WELL AS VOID THE WARRANTY.

Operating Temperature

The PRO OX-100 can operate in temperatures as low as 0°C (32°F) and as high as 50°C (122°F).

Sensor Lifetime

The sensor has a lifespan of approximately one year under normal operating conditions (see manual for operating temperature, proper storage guidelines, etc.).

Replacement Sensor

Sensors are available for purchase. Each sensor has a one year warranty. It is not recommend to keep stock of extra sensors. Sensors are readily available to ship and are lightweight.

Pump Does Not Start

If there is an issue starting the pump when pressing the SPOT or CONT button, the pump may be damaged. Contact customer service for an RGA authorization.

Screen Does Not Turn On

If there is no display when the toggle switch is in the ON position, either the battery is drained or the LCD is damaged.

If the battery is drained, simply recharge the battery or use the standalone power supply. Refer to section 1.2.2B of the PRO OX-100 manual for instructions.

If the screen does not light up, replace the battery.

If the LCD is damaged, the unit must be sent to Aquasol Corporation for repair. Contact customer service for an RGA authorization.

Strange Symbols on Screen

If strange symbols appear on the screen when the toggle switch is in the ON position, the display is damaged.

The unit must be repaired. Contact customer service for an RGA authorization.

Damaged Keypad

The keypad is damaged if the keys do not correspond with what is on the display. The unit must be sent to Aquasol Corporation for repair. Contact customer service for an RGA authorization.

Test Alarm

To test the PRO OX-100 audiovisual alarm, follow the guidelines below:

  1. Go to alarm setting and set the alarm to 100 ppm. Save and Exit.
  2. Pull the sensor out from the sensor housing.
  3. Press ‘CONT’ and wait until the screen shows “BELOW 100 PPM”. The alarm should go off (both light and sound).
Unable to Set Alarm

If user is unable to set the alarm, the program could be corrupted. Contact customer service for an RGA authorization.

Alarm Does Not Sound/Flash

If the alarm does not sound or flash, the alarm is either disabled or damaged. In order to fix this, refer to the manual Section 2.1.3. and follow the instructions. If the issue still persists, the unit must be sent to Aquasol Corporation for repair. Contact customer service for an RGA authorization.

Alarm Light Does Not Blink

If the alarm light does not blink, even though the sound goes off, the light indicator is damaged. To fix this, the unit must be sent to Aquasol Corporation for repair. Contact customer service for an RGA authorization.

FAQ Calibration ERR

Ensure the sensor is plugged into the sockets properly. After running for 30 seconds, if calibration is successful, the screen will display “CALIBRATION DONE”.