Slide background

Aquasol®

WASSERLÖSLICHES PAPIER UND KLEBEBAND

LÖSLICHER
SPÜLGASDAMM
FÜR DAS WIG-SCHWEISSEN

HERGESTELLT IN DEN USA






icon_0010_Layer-55icon_0002_Layer-47





Traditionelle Spüldämme sind mit erheblichen Einschränkungen verbunden, da sie wenig effektiv, dafür aber kosten- und arbeitsintensiv sind. Außerdem müssen herkömmliche Spüldämme in weitem Abstand von der Schweißzone angebracht werden. Für den Schweißprozess bringt dies zusätzliche Schwierigkeiten und Kosten mit sich.

Um diese Produktnachteile zu überwinden führte Aquasol wasserlösliche Spüldämme ein, die aus wasserlöslichem Papier und wasserlöslichem Klebeband bestehen. Mit diesen beiden Komponenten können manuell einzigartige Spüldämme hergestellt und in unmittelbarer Nähe der Schweißzone angeordnet werden, wodurch weniger Inertgas notwendig ist.

Das wasserlösliche Aquasol Spüldammpapier wird verwendet, um Argon- oder Heliumgas beim Wolframinertgasschweißen (WIG-Schweißen) von Stahl- oder Aluminiumrohren zu dämmen.

Es wird aus Natriumkarboxymethylzellulose und Holzfasern hergestellt und löst sich in Wasser sowie den meisten Flüssigkeiten sofort und vollständig auf. Es ist zu 100% biologisch abbaubar und hinterlässt keinerlei Rückstände in der Rohrleitung.

Das wasserlösliche Aquasol Spüldammpapier ist in einer Vielzahl von Qualitäten und Größen erhältlich und ermöglicht die Konstruktion von Spüldämmen für nahezu jeden Rohrdurchmesser. Das Aquasol Spüldammpapier lässt sich problemlos lagern, ist umweltfreundlich und damit bestens geeignet für die Nuklearindustrie, die Petrochemie sowie die Lebensmittel- und Getränkebranche.




WSP_2.06.12_HR_ED_rolls.retouchedicon_0015_Layer-38aquasol welding ez peel

Merkmale und Vorteile

Spülgasdamm mit Geringer Luftdurchlässigkeit für alle Rohrdurchmesser

  • Bildet eine hervorragende Dämmung für Edelgase
  • Einfache und schnelle Fertigung, wobei der Aufbau an verschiedene Rohrgüten und Rohrgrößen angepasst werden kann
  • Kosteneinsparung durch geringeren Gasverbrauch, da das Papier in unmittelbarer Nähe zur Schweißzone angeordnet wird, wodurch weniger Schutzgas benötigt wird, um den Sauerstoff aus der Spülkammer zu ersetzen
  • Lässt sich mit dem wasserlöslichen Aquasol-Klebeband mühelos an der Rohrinnenwand befestigen und bildet damit eine luftdichte Barriere


Biologisch Abbaubar und Sicher

  • Wird aus Natriumkarboxymethylzellulose und Holzfasern hergestellt
  • EPA und CE-Zulassung
  • 100% biologisch abbaubar
  • Hat sich in der Nuklearindustrie, der Petrochemie sowie in der Lebensmittel- und Getränkebranche als sicheres Produkt durchgesetzt



Leicht zu Entfernen

  • Mühelos in Wasser oder Dampf auflösbar
  • Keine Rückstände in der Rohrleitung


Praktisch

  • Kompakt für problemlose Lagerung in Produktionsstätten, Lagern oder Regalen
  • Erhältlich in diversen Qualitäten, Größen und Formaten erhältlich und dadurch für jeden Rohrleitungsdurchmesser geeignet











Step 1 photo Step 2 photo Step 3 photo Step 4 photoicon_0005_Layer-46icon_0006_Layer-44icon_0010_Layer-55icon_0003_Layer-54icon_0004_Layer-53icon_0002_Layer-47

Aquasol Wasserlösliches Papier und Klebeband: Anleitung

Abdruck Erzeugen
Zeichnen Sie den inneren Durchmesser  des Rohres auf dem Papier nach, indem Sie das Papier gegen das Rohr drücken, um einen Abdruck des Rohrs zu erhalten. Falten Sie das Papier dann mit einem Winkel von 90 Grad.









Ausschneiden
Schneiden Sie um den Rohrabdruck herum einen Kreis heraus, der Durchmesser sollte ca. das 1,3-fache des Innendurchmessers des Rohrs betragen.










Schlitzen
Senkrecht zum Abdruck auf dem Papier Schlitze im Abstand von ca. 2,5 bis 5 cm einschneiden. Den ersten Schlitz auf 12-Uhr-Position einbringen, den zweiten bei 3 Uhr, dann 6 Uhr usw.









In das Rohr Einsetzen und mit Klebeband Befestigen
Das wasserlösliche Klebeband von Aquasol® in passgerechte Stücke schneiden. Geschlitzten Damm einführen und mit Klebeband an der Rohrinnenwand befestigen.








WASSERLÖSLICHES KLEBEBAND AKTIVIEREN

Schwamm Befeuchten
Handelsüblichen Schwamm nass machen, überschüssiges Wasser ausdrücken, so dass er feucht ist.












Leicht Betupfen
Den Klebebandbereich des Damms leicht mit dem Schwamm betupfen. Der feuchte Schwamm aktiviert den Klebstoff, um die Luftdurchlässigkeit zu minimieren.










Wiederholen
Den Vorgang am gegenüberliegenden Rohrende wiederholen, um damit die Spülkammer festzulegen.






Gas Einleiten
Die Spülgasnadel in den Wurzelspalt einführen, dabei sicherstellen, dass die Verbindung zur Gasleitung hergestellt ist.







Schweißen
Den Schweißvorgang ausführen.








Auflösen
Den wasserlöslichen Aquasol Spülgasdamm durch das Einleiten von Wasser auflösen, wie in der Simulation des Hydrauliktests (Spülleitung) links dargestellt.



Typen und Größen

Aquasol Wasserlösliches Papier und Klebeband

Empfohlener Abstand zur Schweißnaht

ROHRDURCHMESSER EMPFOHLENER ABSTAND
ENGLISCH METRISCH ENGLISCH METRISCH
2" – 8" 51 – 203 mm 6" 152 mm
10" – 22" 254 – 559 mm 8" 203 mm
24" – 36" 610 – 914 mm 12" 305 mm


Technische Daten

ART.-NR DICKE ABMESSUNGEN TYPE PACKUNGSGRÖSSE
ENGLISCH METRISCH
ASW-35/S-11RW .0035" 8 1/2" x 11" 22 cm x 28 cm Blatt 1000 Blatt/Ries
ASW-35/S-14R .0035" 8 1/2” x 14” 216 mm x 355 mm Blatt 500 Blatt/Ries
ASW-35/S-22R .0035" 17" x 22” 431 mm x 559 mm Blatt 500 Blatt/Ries
ASW-60/S-22R .0070" 15 1/2" x 22” 52 cm x 56 cm Blatt 250 Blatt/Ries
ASW-35/R-9 .0035" 9" x 165' 23 cm x 50 m Rolle 4 Rollen/Kiste
ASW-35/R-15 .0035" 15 1/2" x 165' 39 cm x 50 m Rolle 4 Rollen/Kiste
ASW-40C/R20.5 .0050" 20 1/2" x 165' 52 cm x 50 m Rolle 4 Rollen/Kiste
ASW-60/R-15 .0070" 15 1/2" x 165' 39 cm x 50 m Rolle 4 Rollen/Kiste
ASW-60/R-31 .0070" 31" x 165' 79 cm x 50 m Rolle 4 Rollen/Kiste
ASWT-1 N/A 1" x 300' 2.5 cm x 92 m Rolle 24 Rollen/Kiste
ASWT-2 N/A 2" x 300' 5 cm x 92 m Rolle 12 Rollen/Kiste


Güteklassenauswahl

ASW-35 Für Rohre mit einem Innendurchmesser bis zu 4"
ASW-40C  Für erhöhte Gasdämmung
ASW-60  Für Rohre mit einem Innendurchmesser ab 4"
ASWT Zusätzlich zum wasserlöslichen Papier zu verwenden bei Rohren mit einem Durchmesser größer 2"


Sehen Sie das Video






Paper_no_box.merged.2













Dissolvability

Aquasol Water Soluble Paper and Tape dissolves in most aqueous solutions or steam.

Dissolve in Oil

Aquasol Water Soluble Paper and Tape will not dissolve in oil or fuel. The products must be flushed with water, steam or an aqueous solution.

Dissolvability In Solvents

Aquasol Water Soluble Paper and Tape cannot dissolve in solvents such as MEK or acetone. The products must be flushed water, steam or an aqueous solution.

Dissolve in Hot and Cold Water Temperatures

Aquasol Water Soluble Paper and Tape will dissolve in either hot or cold water. However, the rate of dissolvability increases as the temperature of the water increases.

Flash Point

Aquasol Water Soluble Paper and Tape has a flash point equivalent to ordinary paper, which is 450°F (232°C).

Safe Components

Aquasol Water Soluble Paper and Tape are CE and EPA approved.It is100% biodegradable and environmentally friendly. They are safe, non-toxic and will not cause reactions or adverse effects when used.

Dry Tape

Aquasol Water Soluble Tape is engineered in such a way that will allow the user to place the dam in the proper position before maximizing the adhesion of the seal. The strength of the “tack” or “stickiness“ of the adhesive allows the user to have control and re-position the dam if not properly placed on the first attempt. Once the dam is positioned, the user can increase adhesion by reactivating the adhesive on the tape portion of the dam with a damp sponge. A tight seal will be formed as it dries, creating a zero air permeable environment.